Tipi am Abend

Historische Zelte für Barockfest, Schloßfest oder militärisches Biwak

rustikale Dekorationen für die Steampunkparty

NEU - Zelte und Dekorationen Afrika

Themendekorationen Wilder Westen

Tipidorf oder Tipi ? Goldwäsche oder Saloon

zu Gast bei Cowboy und Indianern

 

 

Das Normannenzelt ist ein seitlich geöffnetes „Firststangenzelt“ aus der Zeit des Frühmittelalters, teilweise auch unter dem Begriff Sachsenzelt zu finden. Es diente wohl vorwiegend als mobile Unterkunft der bewaffneten Truppen. Das Normannenzelt wurde vorwiegend von Sachsen und Wikingern genutzt.

Unser Nachbau mit Eingang in der Mitte der Seitenwand ist zeitlich um das 12. Jahrhundert einzuordnen und eindeutig im so genannten Anglo-Catalan-Psalter zu sehen.

Der Eingang ist bei uns entweder überlappend oder rund erhältlich. Das Zelt kann mit und ohne Apside gefertigt werden. Der Giebel ist standardmäßig offen, das heißt an jedem Firstende befindet sich eine Lüftungsöffnung, ist aber auf Wunsch auch geschlossen verfügbar. Am unteren Zeltrand befinden sich Faulstreifen.